Auf die Schnelle:
No message available, Or messages are expired already.

Die kleine Krawallschachtel hat es tatsächlich geschafft etwas Unverdauliches runter zu schlucken!!!

Nach einer dramatischen Zeit konnte sie jedoch gerettet werden und der Fremdkörper wurde entfernt.Mein grosser Dank geht an das Tierarztteam meines Vertrauens,Frau Dr.C Schweitzer und ihre Tochter ,sowie an das Team der Tierklinik Wittenberg .

Nachdem der Fremdkörper raus war,hat sich Xena stündlich erholt und ist jetzt wieder fit und frech,wie es sein soll. Ihre Liegematte steht ihr nun nicht mehr zum Abkauen zur Verfügung.Sie muss nun mit ihrer harten Plasteschale und ihren Decken vorlieb nehmen.Das hat vor ihr noch keine geschafft.Bis jetzt hat es alles auf natürlichem Weg hinten oder vorne rausgefunden.Riesenschnauzer sind eben immer für Überraschungen gut.

20210527_09182720210603_14053820210603_142828

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kommentare
Kontakt

☎  034926 - 5 77 94
✆  0176- 633 523 60
 satansmeute@web.de