Nun ist der Abschied gekommen! Alle unsere “Kinder” haben sich auf die Socken gemacht und sind zu ihren neuen Familien gezogen. Irgendwie ging alles so schnell und erst als alle ausgezogen waren,kam die Wehmut und man fragt sich jedes Mal,ob es auch die richtigen Menschen sind und ob die Kleinen alle Erwartungen erfüllen können und ob sie lange gesund und fit bleiben?

Einer unserer Buben hat leider im Welpengebiss schon Auffälligkeiten gezeigt und nach mehreren Facharztkonsultationen durfte er dann doch zu seiner Familie. Züchter und Käufer haben sich die Entscheidung nicht leicht gemacht aber er wird natürlich bestens versorgt werden und wenn alle Meinungen stimmen,wird er ein gutes Erwachsenengebiss bekommen und es seinen Menschen danken!!! Vielen Dank auch von uns ,dass die Entscheidung für ihn positiv ausgefallen ist!!!

Bei der sorgfältigsten Planung einer Verpaarung und der gewissenhaftesten Aufzucht kann es vorkommen,dass genetische Überraschungen, wie Gebissfehler,Hodenfehler usw. auftreten können. Davor ist kein Züchter gefeit ,doch alle Seiten sollten immer zum Wohle des Hundes entscheiden.Der Züchter muss nun in die tiefsten Winkel der Ahnentafeln zurückgehen und versuchen,heraus zu finden,wo diese Anomalie herkommen könnte?

Aber diesen Welpenkindern und ihren Familien wünschen wir jetzt einmal erst viel Freude bei der Aufzucht,gute Nerven und Geduld.Natürlich möchten wir in Verbindung bleiben und freuen uns auch immer über Fotos und Geschichten….

IMG-20190109-WA0000IMG-20190110-WA0013IMG-20190111-WA0012IMG-20190111-WA0018IMG-20190111-WA0021IMG-20190110-WA0017IMG-20190110-WA0015IMG-20190111-WA0016IMG-20190110-WA0038

Samurai,Sirius Black,Sylvester,Saga und Summer Luna haben den ersten Tag im neuen Heim hinter sich gebracht und sie sind alle seeeehr müde !!! Passt auf euch auf….

Die erste Impfung stand an und so machten wir uns auf den Weg zum Tierarzt

20190103_09372520190103_09373520190103_093746

Hier haben wir erst mal ordentlich die Praxis aufgeräumt und zum Dank, für die Impfung und den Microchip, haben wir wir auch noch überall hingepieselt…Und zum Nachfüllen gab es frisches Wasser.Fazit: Impfen ist gar nicht so schlimm! Aber so schnell brauchen wir uns da nicht wieder blicken lassen,haha!

Die Fahrt mit dem Auto haben wir ,ohne Erbrechen, überstanden.Frauchen meinte,dass das an ihrem Fahrstil gelegen hat.

20190103_10501420190103_10500720190103_105009

Am nächsten Tag hatten wir Besuch,der Zuchtwart war da! Er hat uns alle befummelt und überall angefasst und uns so ein komisches Ding an den Hals gehalten.Das hat gepiept und Frauchen hat zusammen mit dem Zuchtwart geprüft,dass wir ja nicht beim Chipen vertauscht wurden!!! Soll ja schon vorgekommen sein…

Wir haben brav alles mitgemacht und falls nichts dazwischen kommt, dürfen wir nächste Woche zu unseren neuen Familien . Aber erst muss die Impfung richtig wirken …

20190104_10334320190104_103750(1)20190104_104138(1)20190104_104346(1)20190104_104429(1)

Bis dahin toben wir noch ein paar Tage in vertrauter Umgebung durch den Garten und auch den ersten Schnee haben wir schon kennengelernt.

20190103_15275320190103_15285320190103_15285920190103_15292320190103_15293420190103_153004

Nun ist Weihnachten vorbei und noch immer kein Winterwetter! Doch die Kleinen haben sich daran gewöhnt,dass es immer nur nass ist. Sie toben munter durch den Matsch und durchs nasse Gras.Wenn dann noch genug Hundekumpels zum Spielen vorbei kommen,ist die Welt in Ordnung. Olympia,die große Schwester,zeigt ihnen ,wie man Blödsinn macht und Kathrins Coton de Tulear lassen sich prima jagen.Schade nur,dass sie noch deutlich fixer unterwegs sind. Aber das wird sich noch ändern! Aber dann… da wird der Zopf zersauselt!!! Aber vorher wünschen wir allen noch einen guten Rutsch ins Neue Jahr !!!

20181225_17454320181225_17481420181227_12580120181227_12580420181227_125819(1)20181227_12582620181227_12590320181227_12591620181227_12594920181227_13002320181227_13004920181227_13011620181227_130053IMG-20181229-WA0005(1)IMG-20181229-WA0014IMG-20181229-WA0017

IMG-20181229-WA0013IMG-20181229-WA0012IMG-20181229-WA0006IMG-20181229-WA0008IMG-20181229-WA0004IMG-20181229-WA0011IMG-20181229-WA0010

Das Wetter ist einfach nicht zum Aushalten! Soviel Regen hat es das ganze Jahr nicht gegeben.Die Welpen tragen es mit Fassung und wo es geht, semmeln sie trotzdem draußen rum. Frauchen ist da nicht so euphorisch…

Zum Trost für die kleinen Schwarzen gab es wieder lecker Hähnchenkeulen.Und wenn es abends ans Feuer machen geht,helfen sie ordentlich dabei den Eimer mit Brennholz voll zu machen.

Im Garten sind sie nun auch schon unterwegs,doch die Kamera kann Regen auch nicht leiden.Die Fotos sind nicht besonders…

Nächste Woche sieht es hoffentlich besser aus,mit dem Wetter und den Fotos.

20181219_11540820181219_15560320181219_15561920181221_10205820181219_16365620181219_163546

 

20181215_10144220181215_10144420181216_122009(1)20181216_121837

Die Kleinen hatten inzwischen den ersten Kontakt mit Jojo,Olympia und Quelle. Wenn die alle endlich mal zum Friseur gehen würden,sähen sie nicht gar so verwildert aus!!! Aber nett waren sie.Die Züchtermutti hat versprochen,dass die Meute bald wieder schick aussieht!

Kathrin hat wieder versucht schöne Fotos zu machen! Wenn doch endlich mal die Sonne scheinen würde! Aber so sind sie auch ganz manierlich geworden.

20181216_11043720181216_110500IMG-20181216-WA0018IMG-20181216-WA0021(1)

Und dann noch die eklige Wurmkur!!! So hatten wir uns den 3.Advent aber nicht vorgestellt! Aber die Züchtermutti hat gesagt,was muss,dass muss!!!

IMG-20181216-WA0028IMG-20181216-WA0026IMG-20181216-WA0033IMG-20181216-WA0036(1)IMG-20181216-WA0042

Samurai,Sirius Black,Summer Luna,Sylvester und Saga

20181216_11051920181216_11055520181216_123039(1)

Und weil das alles so anstrengend war,gehen wir auf unser Kissen und schlafen.Habt einen schöne 3. Advent!

Mit 4 Wochen gilt es nun die große,weite Welt zu erkunden. Da gibt es so viel zu entdecken.Aber ein wenig unheimlich ist sie schon,die Welt da draußen.

20181208_09305520181208_09310220181208_09324420181208_093253

Und es riecht auch alles so fremd!

20181208_09330120181208_09331320181208_09331720181208_093328(1)

Aber unsere Mutti lockt uns in die Freiheit! Und wenn die dabei ist,passiert schon nix.

20181208_09313620181208_09314620181208_093138

Aber schön kuschelig ist es dann doch eher drin.Mieses Wetter verdirbt einem schon mal die Freude auf auf das Spielen im Freien. Da muss man sich drin beschäftigen.

20181208_09311720181208_09312620181208_09320620181208_093151

Und wenn es dann zu nass und kalt wird trauen sich nur ganz Harte durch die Klappe die Nase in den Wind zu halten. Und wenn es zu ungemütlich wird,blockiert die Mama einfach mal die Ausgangsluke !!!

20181208_09460320181209_090518

Naja, ab morgen gibt es dann richtige Spielsachen und wenn es das Wetter zulässt, dürfen wir bald die großen Kartons und die Leckerliebälle auf Haltbarkeit überprüfen.Schnürsenkel von Besuchern können wir jedenfalls super aufknüpfen.

Wir wünschen allen einen schönen 2. Advent und bleiben Sie uns gewogen.

Die Woche verging wie im Flug…….

Die erste Wurmkur musste leider sein und so hoffen wir,die lästigen Plagegeister damit wirkungsvoll bekämpft zu haben.Zum Trost durften die 5 aus Priesitz dann ihre allererste feste Mahlzeit probieren.Als wenn sie noch nie etwas anderes gemacht haben,verschlangen sie den Welpenbrei in den witzigsten Positionen.Da Mutti Germania sehr verfressen ist ,mussten wir sie separieren,doch sie gab sich mit einem Rinderohr zufrieden.

Die ersten Welpeninteressenten waren auch schon zu Besuch und alle anderen stehen schon parat.Die Kleinen finden das immer sehr toll und da ihr Vertrauen in die Menschheit riesengroß ist,gab es auch keine Furcht .

Alle Welpen sind nun reserviert !!!

IMG-20181201-WA0008IMG-20181201-WA0009IMG-20181201-WA0011IMG-20181201-WA0019IMG-20181201-WA0013IMG-20181201-WA0015IMG-20181201-WA0016(1)

Und hier die Mama:

IMG-20181201-WA0024

Zwei Wochen sind vergangen…

Unsere 5 haben die Augen geöffnet und hören können sie auch schon.Mutti schleppt sie ab und an aus der Wurfkiste und die Züchtermutti setzt alle wieder rein.So geht das nun alle paar Stunden hin-und her! Die Jungs und Mädels entwickeln langsam ihre individuellen Charaktere und unterscheiden sich deutlich. Der Bube in weiß ist zur Zeit der kleinste, aber ist super relaxt und gleichmütig.Der hellblaue Bube ist schnell und kuschelt gerne. Und der hellbraune Junge ist der größte ,aber auch der lauteste.Das kann ja noch heiter werden.Mutti teilt allerdings gerecht auf und holt sich immer gerne den Kleinsten extra an die Brust.Schreien wird nicht belohnt! Und hier zeigt sich ,dass Germania eine geübte und belastbare Mutti ist!!!

Die Dame in orange ist extrem verfressen und versucht an allem rum zu lutschen(ganz die Mama).Das rote Mädchen ist zur Zeit sehr entspannt und brav.Wer weiß, ob es so bleibt?

IMG-20181124-WA0012IMG-20181124-WA0022IMG-20181124-WA0007IMG-20181124-WA0004

Die 3 Jungs:

IMG-20181124-WA0019IMG-20181124-WA0026(1)IMG-20181124-WA0033(1)IMG-20181124-WA0031

Die 2 Mädels:

IMG-20181124-WA0018IMG-20181124-WA0027(1)IMG-20181124-WA0017(1)